"Frühlingsgefühle"

Konzerte mit "Voice Event" am 17. + 18. März 2018

Die Sänger präsentieren Highlights aus dem Jazz- und Poprepertoire.

Bereits 2013 gab Voice Event, der in verschiedenen

Wettbewerben preisgekrönte Auswahlchor aus den Freiburger Gymnasien unter Leitung von Christian Geugelin, zusammen mit dem Kammerchor Müllheim zwei umjubelte Doppelkonzerte in der Müllheimer Martinskirche. Im März 2018 ist nun ein Revival angesagt.

Die SängerInnen von Voice Event singen Highlights aus dem Jazz-und Poprepertoire. Auch weil die SchülerInnen auswendig singen, ist ihre Aufmerksamkeit immer ganz bei der Musik, anspruchsvollste Arrangements wirken auf diese Weise frisch und unbeschwert. Der Spaß am Singen ist den jungen Leuten ins Gesicht geschrieben.

Der gastgebende Kammerchor Müllheim unter Leitung von

Albrecht Haaf wird sich in diesen Doppelkonzerten ebenfalls von seiner "jungen Seite" zeigen, jedoch durchaus auch an klassische Klänge anknüpfen. Auch dieses Mal wird es die Uraufführung einer Komposition aus der Feder des Chorleiters geben: Das Stück "Why?" für Chor, Kontrabass und Percussion ist ein ekstatischer Ruf nach Frieden und verschränkt den gregorianischen Choral "Da pacem, Domine" aus dem 9. Jahrhundert mit Elementen aus Klassik, Pop und Jazz. Gleichfalls von Albrecht Haaf stammt die Vertonung von Gedichten Hermann Hesses, darunter die bekannten "Stufen".

Daneben wird der Kammerchor einige bekannte Standards in neuen Arrangements interpretieren.