Albrecht Haaf: Komponist, Arrangeur, Pianist und Chorleiter

Albrecht Haaf studierte Musik (Hauptfach Klavier bei Prof. Wilhelm Behrens) sowie Schulmusik (Chorleitung bei Klaus Hövelmann) und Musikwissenschaft in Freiburg. Bereits in dieser Zeit leitete er Chöre, so zeitweise den Freiburger Studentenchor „Alt Straßburg“.

Während der Studienzeit war er Mitgründer der noch heute im Freiburger Kulturleben präsenten Jazzband „Tabasco“, welche sich in jungen Jahren auch bei Wettbewerben Preise erspielen konnte . Für ein Jahr war er auch Keyboarder der Freiburger Rock- und Popband „Soundedge“, die heute noch existiert.

 

Die musikalischen Freiräume des Jazz regten ihn zu eigenen Arbeiten im Bereich Arrangement und Komposition an, führten ihn schließlich aber auch zur intensiven Beschäftigung mit der Musik des Mittelalters, die vergleichbar kreative Eigenleistungen herausfordert. Die Gründung des Ensembles für frühe Musik, die „Freiburger Spielleyt“, ergab sich als logische Konsequenz ebenso wie ein Aufbaustudium für die Fächer Fidel und Schalmei an der Schola Cantorum Basiliensis innerhalb der Musikakademie Basel.

 

Sein Interesse an Kompositionstechniken vertiefte er bei dem Freiburger Komponisten Frank Michael in privaten Studien. Er schreibt vorwiegend Werke für Chor a cappella oder für Chor & Instrumente bis hin zur größeren Orchesterbesetzung. Mit aktuell zwei dritten Preisen beim Kompositionswettbewerbs 2020 im Rahmen des Mädchenchorfestivals #SidebySide der Chorakademie Dortmund wurden Albrecht Haaf seit dem Jahr 2012 (...in dem er erstmals an einem Wettbewerb teilnahm...) insgesamt 9 Preise zugesprochen.

 

Seine Werke erscheinen bei SCHOTT MUSIC international, im aktuell nicht mehr existierenden traditionellen Möseler-Verlag (Auslieferung über Schott), bei Doblinger/Wien, sowie ab 2022 auch im HELBLING-Verlag (A- Innsbruck).

 

Weiterführende Informationen zu Albrecht Haaf unter: www.albrechthaaf.de und
https://de.schott-music.com/shop/autoren/albrecht-haaf

 

Pressespiegel

In der Februarausgabe der "Baden Vokal" (2015) wurde unser Chorleiter Albrecht Haaf als Komponist vorgestellt. ...lesen

Interview mit Albrecht Haaf: "Chormusik als wohltuende Massage für die Seele"